Home
Wir über uns
Kundenbäder
Heizung beim Kunden
Heizung
Funktion der Brennwerttechnik
Gasbrennwertheizung
Ölbrennwertheizung
Pellets-Heizung
Solaranlagen
Eigene Ausstellung
Preis & Leistung
Kontakt
Impressum
Anfahrt
   

Ölbrennwertheizung von Vaillant      (EINFACH DRAUFKLICKEN) 

Auf einen Blick:
Kosten sparend:Sehr wirtschaftliche Warmwasserbereitung in Kombination mit indirekt beheizten Speichern 

Energie sparend
Der Maßstab in der Öl-Brennwerttechnik.
Wer mit Öl heizt, sollte sich auf optimale Ausbeute verlassen können. Dank modernster Brennwerttechnik und einem Normnutzungsgrad von bis zu 105 % holt der icoVIT exclusiv das Maximum an Leistung heraus. Dafür sorgt neben dem robusten Blaubrenner vor allem der große, aus zwei Rohrschlangen bestehende Edelstahl-Glattrohrwärmetauscher. In ihm wird das Abgas fast bis auf Rücklauftemperatur abgekühlt. Eine aufwändige mechanische Reinigung entfällt, da eventuelle Verschmutzungen in den groß dimensionierten, glatten Rohrschlangen des Wärmetauschers durch den Abgas- und Kondensatstrom abgeführt werden. Besser geht es nicht.

Der neue icoVIT exclusiv ist der perfekte Öl-Brennwertkessel für die Modernisierung wie für den Neubau, für Ein- und Mehrfamilienhäuser wie für Gewerbebetriebe. Es gibt drei Leistungsgrößen, alle mit 2-stufiger Brennertechnik: 10/15 kW, 16/25 kW und 21/35 kW. Die Zweierkaskade mit bis zu 70 kW liefert also genug Heizkraft für größere Gebäude. Dank vollständiger Abgaskondensation im nochmals weiterentwickelten einzigartigen Edelstahl-Glattrohr-Wärmetauscher erreicht der icoVIT exclusiv beinahe den höchsten Normnutzungsgrad , der physikalisch möglich ist: bis zu 99 % (Hs) bzw. 105 % (Hi).

Alle drei Modellvarianten werden als komplette Einheit geliefert. Am Aufstellort ist keine Einstellarbeit nötig, denn der neu entwickelte 2-stufige Gebläsebrenner passt seine Leistung selbst an den Wärmebedarf an und sorgt damit für höchste Effizienz auch bei veränderlichen Einsatzbedingungen. Der große Wasserinhalt des Wärmetauschers erleichtert die Anpassung an jede Anlagenhydraulik, und die eBUS -Systemschnittstelle ermöglicht nicht nur die Anbindung einer Solaranlage, sondern auch eine spätere Nachrüstung mit weiteren Systemkomponenten. Umweltgeringer Schadstoffausstoß aufgrund optimaler Verbrennung durch effiziente BlaubrennertechnologieBeimischung von bis zu 20 % Bio-Heizöl möglichreduzierter Stromverbrauch durch bedarfsgerechte Ölvorwärmung und günstige Abgasführung im Edelstahl-Glattrohr-WärmetauscherKombination mit Solarthermie möglichextrem leiser Betrieb durch integrierten ZuluftschalldämpferBedienkomfortIntuitive Bedienung durch Vaillant Regler der neuesten Generation mit zwei Auswahltasten und zusätzlichem DrehknopfEinfache Diagnose wie bei Vaillant Gas-BrennwertgerätenAnzeige des Gerätestatus durch beleuchtetes KlartextdisplayUm 30° geneigtes Bedienfeld für leichtere Ablesung des Displays
 
   
Top